Homepage
Neue Beiträge
World of Warcraft sucht/verwarlosung?
von: klebrig 11. Mär 2009, 14:54 zum letzten Beitrag 11. Mär 2009, 14:54

Call of duty Problem . HiiiLfeee !!!
von: klebrig 11. Mär 2009, 14:51 zum letzten Beitrag 11. Mär 2009, 14:51

AntiVirus Programme
von: klebrig 11. Mär 2009, 14:49 zum letzten Beitrag 11. Mär 2009, 14:49

Suche
  

Bot Tracker

Google [Bot]
20. Nov 2017, 10:06
Exabot [Bot]
7. Okt 2017, 02:00
Yahoo [Bot]
29. Aug 2017, 19:06
MSN [Bot]
11. Dez 2014, 08:53
TurnitinBot [Bot]
7. Nov 2011, 20:31
Majestic-12 [Bot]
10. Dez 2010, 22:06
YahooSeeker [Bot]
29. Jan 2010, 06:25
MSNbot Media
15. Dez 2008, 19:17
Alexa [Bot]
5. Okt 2008, 04:42
Gigabot [Bot]
19. Aug 2008, 05:49

Kategorien
Kategorie

World of Warcraft sucht/verwarlosung?

Eine kleine Beschreibung des Forums.

World of Warcraft sucht/verwarlosung?

Beitragvon klebrig » 11. Mär 2009, 14:54

Ich war ja mal wow zocker und wollte mit euch auch noch ein letztes mal darüber diskutieren.

Immerwieder hört man das Kinder von WoWler eltern verwarlosen, Menschen sterben weil sie über 72 stunden und länger vor dem Pc verbringen und austrocknen.

Jugendlich brechen schule und ausbildung ab um in der Virtuelle welt etwas zu erreichen. kann das sein? und wie kann es so weit kommen?

Ich selbst habe auch gute und negative erfahrungen mit wow gemacht z.b. meine noten sind von 3,2 auf 2,7 geklettert xD und ich habe viele interessante leute kennengelernt.

Schlechte efahrungen, durch wow wurde ich ein arschloch... ich war ein wow junkie.... über 150 tage spielzeit und 400 euro habe ich in das spielinvestiert vlt sogar noch mehr. was ich mit der zeit alle machen könnte und was ich verpasst habe merke ich erst jetzt, es ist wie gesagt ein endlos spiel.

irgentwann logst du nur noch ein weil du es nicht anders gewohnt bist und du sitzt vor dem pc steht dumm im spiel rum wartest eine stunde bis du 5 oder mehr leute für eine istanz hat die nochmal 1-3 stunden dauert.

Wie ist so ein spiel gesellschaftsfähig? 13 euro im monat das sind bei 10 500 000 millionen menschen die es spielen sehr sehr viel geld. ein emperium das profit aus süchten der anderen erhebt, ich bin froh das ich kein wow mehr auf dem rechner habe und jetzt mehr zeit zum lernen, freunde treffen etc habe

wie seht ihr die sache mit World of warcraft?

habt ihr selbst schon solche erfahrungen gemacht und wie sind sie für euch ausgegangen?
klebrig
 
Beiträge: 3
Registriert: 03.2009
Geschlecht:

Zurück zu "1. Forum"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron